Existenzabsicherung

Arbeitsunfähigkeit

Auch hier ist es ähnlich wie bei der Erwerbs- und Berufsunfähigkeit. Die staatliche Sozialversicherung ist als alleinige Absicherung oft zu wenig, deshalb sollten Sie im Fall von andauernder Arbeitsunfähigkeit ein vertraglich vereinbarte Rente wählen, die Sie bis zu einem fix vereinbarten Alter ausbezahlt bekommen könnten.

Erwerbsunfähigkeit

Durch die unzureichende Absicherung, die durch die Sozialversicherung gegeben ist, wird sich Ihr Einkommen bei einem unvorhersehbaren Ereignis, wie z.B.: Unfall oder schwere Krankheit, reduzieren.
Deshalb sollten Sie sich überlegen, wie Sie sich kostengünstig absichern möchten.  Die Erwerbsunfähigkeit schließt auch viele Berufe ein, die in der Berufsunfähigkeitsversicherung nicht versicherbar sind.