Bankgarantie, Haftungs- oder Avalkredit

Bei größeren Geschäftsvolumina werden vom Verkäufer oftmals Bankgarantien als Sicherstellung verlangt, falls der Käufer kurzfristig ausfällt oder in Zahlungsschwierigkeiten gerät. Die Bank haftet dann sozusagen für die Zahlung einer bestimmten Summe und holt sich das „vorgestreckte“ Geld dann vom Käufer zurück.