Sonstige Sachversicherungen

Technische Geräte

Die Schäden gehen meist über die "einfache" Ordinationsversicherung hinaus und so hat eine zusätzliche Absicherung heutzutage eine große Bedeutung. Hier werden u. a. folgende Risiken abgedeckt:

 

  • Virenbefall der Software

  • Bedienungsfehler

  • Überspannung
     

Elektronik

Im Fall von...
Bedienungsfehlern, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit, Sabotagemechanisch einwirkender Gewalt, Implosion oder sonstiger Wirkung von UnterdruckWasser oder Feuchtigkeit aller Art, Hochwasser, Lawinen, Schneedruck, Steinschlag, Sturm, Überschwemmungen, Naturereignissen wie Erdrutsch, Erdsenkung, Felssturz, Frost, Hagelschlag, Brand, Blitzschlag, Explosionen aller Art, Versengen und Verschmoren, Rauch, Ruß, indirektem Blitzschlag, Einbruchsdiebstahl, Diebstahl und Beraubung, Glasbruch, Schäden durch die Stromversorgung.

Für Ihre Bürotechnik können Sie – alternativ zum Extrabaustein „Maschinen“ – eine Elektronikpauschale als Extra zur Gebäude- und Inhaltsversicherung wählen. Damit schützen Sie die fixen und transportablen Anlagen und Geräte der Informations-, Kommunikations-, Präsentations-, Büro-, Sicherheits- und Meldetechnik mitsamt der Verkabelung und Vernetzung Ihres Unternehmens vor Beschädigung, Zerstörung und Verlust.
  
Was möglich ist: Eine zusätzliche Transportversicherung innerhalb Europas und weltweit.

Transport

Im Fall von...
Schäden während der Be- und Entladung, Güter mit Kunst-, Sammler- oder Liebhaberwert, Dokumente, Urkunden, Bargeld und sonstige Valoren, Zeichnungen und Pläne, Speichergut auf Datenträgern, Musterkollektionen, Gefahrengut, Reisegepäck, persönliche Sachen sowie lebende Tiere.

Ihre Produkte sind auf der Straße unterwegs? Dann empfiehlt sich eine Transportversicherung. Ein Extrabaustein, der sich auszahlt, wenn Ihre firmeineigenen Fahrzeuge Güter in Österreich und den angrenzenden Ländern transportieren. Versichert ist das Ladegut im Fahrzeug.

Sie wählen die Leistung: Die Versicherungssumme bestimmen Sie. 4.000,00; 10.000,00 oder 25.000,00 Euro pro Fahrzeug.